Bei schönem Herbstwetter und dieses Jahr natürlich mit Mundschutz ausgerüstet besuchte uns vor den Ferien unsere liebe Zahnfee. Sie hatte ihre beiden Freunde dabei: Manni Milchzahn und die Kuh Elsa. Wir haben zusammen überlegt, welches Essen und welche Getränke für unsere Zähne gesund oder ungesund sind.Dabei haben uns Sterne mit Bildern darauf geholfen. Auch die altbekannten „Tunichtgute“ Karius und Baktus, die in aller Munde sind, waren dabei und versuchten ihren Schabernack zu treiben…
Wir haben gelernt, wie richtiges Zähneputzen geht, damit wir diesen beiden Halunken und ihren vielen vielen Helfern das Handwerk legen können. Oder müsste es in diesem Fall eher Mundwerk heißen?


Mit Aufsagesprüchen wie „raus, raus, raus aus meinem Haus“ kann man sich alles fürs Zähneputzen viel besser merken. Denn irgendwann muss man das ja auch ohne die Eltern hinbekommen. Aber bis dahin haben wir Kindergartenkinder ja noch eine ganze Weile Zeit zum Üben. Am Schluss hat jedes Kind noch eine schöne, frische Zahnbürste für zuhause geschenkt bekommen.

Wir sagen Frau Rot VIELEN DANK, dass sie jedes Jahr fröhlich zu uns in den Wald kommt. Sie erklärt den Kindern das Thema immer sehr ansprechend und lustig. Das finden wir besonders prima, da es ja in Familien oft eine eher unbeliebte Sache ist!