Die Kinder genießen die schönen, vermutlich letzten milden Herbsttemperaturen und die Sonne, die manchmal schafft, den Nebel zu verscheuchen. Der Wald liegt dicht bedeckt mit herab gefallenen Blättern, durch welche die Kinder mit Leidenschaft rascheln und Spuren darin hinterlassen. So langsam wird bei uns die Erinnerung an die kältere Jahreszeit wach, die immer näher rückt. Ein klares Signal dafür in unserem Jahreskreis ist normalerweise unser alljährliches geselliges Laternenfest. Dieses muss natürlich im Corona-Herbst leider tagsüber stattfinden, als kindergarteninterne Aktion ohne Eltern und Besucher. Aber wir sind sicher, dass sich unsere Erzieherinnen da einen schönen Ersatz haben einfallen lassen… Wir sind schon gespannt, was die Kinder erzählen!

*herzlich, euer Wald-Team*