Zwar sind derzeit nur wenige Kinder in unserer Notgruppe betreut, aber die haben dafür eine richtig fröhliche und aufregende Zeit im weißen Winterwald.

Für so lange Zeit einen schneeweißen Wald mit all seinen Facetten erleben können und darin genüsslich spielen, bauen, rodeln, „Schneeengelemachen“, Sammelstücke einfrieren lassen, um damit Eisbilder zu gestalten und vieles mehr … das konnten bisher nur wenige Waldkindergenerationen, seit wir das miterleben dürfen. Auch unsere Erzieherinnen genießen dieses weiße Geschenk des neuen Jahres.

Das Waldteam grüßt herzlich alle lieben Waldtrolle und Wurzelkinder zuhause. Wir hoffen, dass Ihr auch alle die bezaubernde Schneelandschaft lustige und aufregende Betätigungen im Freien nutzt. Sicherlich macht Ihr das fleißig, wie wir Euch kennen. Und Ihr habt auch bestimmt ab und zu so etwas wie „Waldweh“ und vermisst Euch untereinander und Eure lieben Erzieherinnen. Wir sind sicher: es wird wieder besser und der Wald ist dann immernoch da und nimmt Euch wieder bei sich auf ! Das versprechen wir Euch und darauf freuen wir uns schon alle sehr! 

*herzlich Euer Wald-Team*